Historie
0
2006

Schloss Birseck

in Arlesheim (BL), Ermitage - sentimentale Denkmallandschaft zum Träumen...
Leuenberger Beat
Glauser Jürg
Fr. 1.00 + -.50

Bei der Ermitage handelt es sich um den grössten Landschaftsgarten der Schweiz; er wurde vor über 200 Jahren geschaffen. Die idyllisch anmutende Szenerie liegt am Fluss der markanten Schlossanlage Birseck. Im Jahre 1999 hat der Regierungsrat Baselland das zauberhafte Tal unweit von Arlesheim zur "Denkmallandschaft" erklärt. Zu Recht, denn zu diesem einmaligen Ensemble gehören nebst dem weitläufigen englischen Landschaftsgarten auch die Schlossanlage Birseck.
Das stille Tal mit prächtigem Baumbestand, rauschendem Bach, verträumten Weihern, einem Hügel mit malerischen Felsformationen und bizarren Grotten sowie der Schlossanlage Birseck bot denn auch geradezu ideale Voraussetzungen für den sentimentalen Landschaftsgarten. 
Projekt Ermitage Arlesheim

Drucken